Deine Energie. Sicher und zuverlässig.

Günstiger Ökostrom Fulda2024-01-22T14:23:33+01:00

Günstiger Ökostrom
aus erneuerbaren Energiequellen.

    Bitte geben Sie eine gültige, 5-stellige Postleitzahl ein und wählen Sie den zugehörigen Ort aus.

      Nachhaltig
      Nachhaltig

      Sicher & Verlässlich
      Sicher & Verlässlich
      Ausgezeichnet
      Ausgezeichnet
        Bitte geben Sie eine gültige, 5-stellige Postleitzahl ein und wählen Sie den zugehörigen Ort aus.
          RhönStrom Natur für dich!

          RhönStrom ÖkoGarantie

          Unser Herzschlag für morgen.

          Mit unserem RhönStrom ÖkoGarantie erhältst du 100 % Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen und das mit einer Preisgarantie von drei Jahren. Gemeinsam mit dir wollen wir Energie besser machen. Deshalb pflanzen wir 1 m² Blühwiese für jeden neu abgeschlossenen RhönStrom ÖkoGarantie Tarif *.
          Deine Vorteile

          Jetzt schnell und einfach
          zu RhönStrom ÖkoGarantie wechseln.

          100 % Ökostrom

          Dein aktiver Beitrag zur Energiewende in unserer Region.

          1 m² Blühwiese *

          Gemeinsam für die Umwelt. Mit deinem Wechsel pflanzen wir 1m² Blühwiese in der Region.

          Energie-Preisgarantie

          Sicherere deinen Strompreis langfristig – Planungssicherheit bis zum 31.12.2026.

          Best-Price-Check

          Nach Ablauf erhältst du von uns ein optimales Angebot für deinen Folgevertrag.

          Jetzt wechseln

          So einfach
          geht´s

          1. Tarife vergleichen und auswählen

          Postleitzahl (oder Ort) und Verbrauch angeben und den passenden Tarif auswählen.

          2. Passenden Tarif abschließen

          In nur wenigen Schritten wechselst du einfach und bequem von Zuhause aus deinen Stromanbieter.

          3. Willkommen bei der RhönEnergie Gruppe

          Wir kündigen deinen alten Versorger. Deine Stromversorgung bleibt selbstverständlich ohne Unterbrechung.

          Gemeinsam für Umwelt und Klima

          Unser Herzschlag für
          Umwelt, Klima und Artenvielfalt.

          Zu den dringlichen Aufgaben im Bereich der Ökologie gehört der Artenschutz. Besonders wichtig ist der Schutz der Insekten. Denn die Bestände der heimischen Insektenarten gehen seit Jahren stark zurück. Das ist bedenklich, weil die Kleinlebewesen in der Natur eine wichtige Rolle spielen. Sie bieten vielen größeren Tieren wie Vögeln Nahrung. Außerdem erbringen Insekten (nicht nur die Bienen!) unverzichtbare Leistungen als Bestäuber. Das geschieht nicht nur tagsüber, sondern auch nachts. Fast alle Nutzpflanzen – Obstbäume, Beerensträucher, Gemüse und Feldfrüchte – sind auf die Bestäubung durch Insekten angewiesen. Ohne sie keine Ernte. Deshalb sind Insekten unverzichtbar.

          Es gibt viele Wege etwas für den Erhalt der Insekten zu tun. Besonders wirksam ist es, für mehr blühende Pflanzen zu sorgen. Deren Nektar dient diesen Tieren als Nahrung. Wo intensive Landwirtschaft betrieben wird, sind Blumen häufig selten geworden. Deshalb werden inzwischen überall in Mitteleuropa gezielt Blühwiesen angelegt – auch von uns, der RhönEnergie Gruppe.

          Als regionaler Energie- und Trinkwasserversorger unterhält die RhönEnergie Gruppe in ihrem Netzgebiet zahlreiche Anlagen: Brunnen, Hochbehälter, Trafo-Stationen und vieles mehr. Zu den meisten Standorten gehören Rasenflächen. Das hat uns auf die Idee gebracht: Warum legen wir hier nicht nach und nach Blühwiesen an und leisten so einen Beitrag zum Artenschutz?

          Ein erster Versuch auf drei Grundstücken im Stadtgebiet Fulda war erfolgreich. Wo bislang nur Gras wuchs, blühen jetzt kleine und große Blumen, je nach Jahreszeit ganz unterschiedliche.

          Dies ermutigt uns nun dazu, nach und nach weitere Blühwiesen anzulegen. Bis zum Frühjahr 2024 werden es bereits über 400 Quadratmeter sein. Und das ist erst der Anfang.

          Wir haben Flächen ausgewählt, an denen viele Menschen vorbeikommen. Stets befindet sich der Blühstreifen unmittelbar hinter dem Zaun, so dass man ihn vom Weg aus sieht. Mit Infotafeln wollen wir die Passanten motivieren, auch im eigenen Garten selbst etwas für die Insekten zu tun.

          Damit auf den ausgewählten Flächen Blühpflanzen wachsen und sich selbstständig vermehren, lassen wir den Boden vor der Aussaat professionell vorbereiten. Unser Gärtner trägt die Grasnarbe ab, lockert den Boden und gibt Sand dazu. Dann wird in den „mageren“ Boden gesät. Dazu verwenden wir Saatgut des Lieferanten Rieger-Hoffmann, der sich auf ökologische Maßnahmen spezialisiert hat. Die qualitativ hochwertige Saatmischung enthält „Samen von gebietsgeeigneten Wildblumen und Wildgräsern aus gesicherten Herkünften in Deutschland“, die in die Region „Hessisches Bergland“ passen. Wenn schon, dann richtig!

          Du hast einen großen Garten und würdest gern selbst einen Beitrag zum Insektenschutz leisten? Nur zu! Doch beachte bitte, dass es nicht ausreicht ein paar Tütchen Wildblumensamen auf den Rasen zu streuen. Schnellwüchsige Gräser würden den Blumen kaum Chancen lassen.

          1. Boden der ausgewählten sonnigen Fläche im Spätherbst oder im zeitigen Frühjahr vorbereiten
          2. Ab April Samen ausbringen und im Boden andrücken ihn am Boden
          3. Die ersten Blumen sprießen bereits im (Spät-)Sommer, andere folgen im nächsten Jahr

          Du brauchst nun nichts mehr tun, denn die Blumen sind mehrjährig. Man lässt sie einfach wachsen und aussamen. Da muss nicht gemäht oder „aufgeräumt“ werden. Allenfalls kannst du im Spätherbst ein paar verdorrte Stängel abschneiden.

          Wichtiger Hinweis: Ein Blühstreifen ist kein gepflegtes Blumenbeet, sondern eine naturnahe Ansammlung unterschiedlich großer, teilweise auch eher unscheinbarer Blühpflanzen. Wenn du hochwertigen Samen kaufst, ist die Mischung so gewählt, dass sie verschiedensten Bienenarten und Insekten etwas bieten. Jede Art braucht andere Blüten.

          Übrigens: Wenn du eine kleine Lösung bevorzugst, kannst du auch insektenfreundliche Stauden pflanzen.

          * Die RhönEnergie Fulda GmbH wird für die ersten 400 Neukunden, die den Tarif „RhönStrom ÖkoGarantie“ im Zeitraum vom 13.11.2023 bis zum 29.02.2024 abschließen, insgesamt 400 Quadratmeter Blumen auf Blühwiesen der RhönEnergie-Gruppe anpflanzen. Als Neukunden gelten lediglich Kunden, die von einem Fremdversorger zur RhönEnergie Fulda GmbH wechseln.

          Zertifiziert & Ausgezeichnet

          Auf einen Blick

          FAQs zum Thema
          günstiger Ökostrom

          Neukundenbonus2023-10-19T11:29:35+02:00

          Einige Stromanbieter locken Neukunden mit einem Bonus. Dieses Willkommensgeschenk ist meist an Voraussetzungen und Bedingungen geknüpft und wird oft erst nach einer bestimmten Laufzeit ausbezahlt. Wir machen es anders. Anstatt Boni nach 12 Monaten zu überweisen, bieten wir unseren Kunden von Beginn an langfristig faire Stromtarife und damit einen fest kalkulierbaren monatlichen Abschlag. Als regionaler Stromanbieter ist uns Kostentransparenz und eine ehrliche und stabile Versorger-Kunden-Beziehungen besonders wichtig.

          Kündigungsfrist2023-10-19T11:29:57+02:00

          Du wünschst dir von deinem Strom- und Gas-Anbieter Transparenz hinsichtlich Kündigungsfristen? Diese bekommst du bei deinem regionalen Stromanbieter RhönEnergie Fulda.

          • Die Kündigungsfrist beträgt für Privatkunden max. 1 Monat zum Laufzeitende.
          • Kündigst du nicht, verlängert sich dein Vertrag ganz einfach automatisch um jeweils einen Monat.
          • Beim Stromtarif in der Grundversorgung beträgt die Kündigungsfrist sogar nur 2 Wochen. So kannst du jederzeit aktuelle Angebote nutzen, z. B. unsere flexiblen Basis- oder Ökostrom-Tarife.
          Vertragslaufzeit2023-10-19T11:30:15+02:00

          Die Vertragslaufzeit gibt an, wie lange du bei deinem Stromanbieter an einen bestimmten Tarif gebunden bist. Anstatt starrer Preistarife bieten wir individuelle Tarifoptionen mit maximaler Flexibilität. Das bedeutet konkret: Zu deinem Basisvertrag kannst du mit uns Zusatzvereinbarungen schließen, z. B. einen anderen Preis, eine Preisgarantie (zeitlich begrenzt) oder eine individuelle Laufzeit. Rechtzeitig vor Ablauf erhältst du von uns ein Folgeangebot zugesandt. Du hast bei uns die Wahl – jederzeit!

          Welche Anschlussdaten brauche ich für den Stromtarif-Wechsel?2023-10-19T11:35:05+02:00

          Du möchtest zukünftig günstig Strom bei uns als regionalem Versorger beziehen? Dann halte die Daten zu Zählernummer, Verbrauchsstelle und Zählerstand bereit. Wir machen dir den Wechsel so einfach wie möglich. Kontaktiere unsere Mitarbeiter via Telefon, Mail oder persönlich vor Ort. Wir beraten dich übrigens auch gerne rund um das Thema Photovoltaik, Stromsparen, E-Mobilität, Ökostrom uvm.

          Wann muss ich dem bisherigen Stromanbieter kündigen?2023-10-19T11:27:38+02:00

          Beim ordnungsgemäßen Wechsel in einen neuen Tarif bzw. hin zu einem neuen Anbieter musst du als Verbraucher normalerweise nicht beim alten Anbieter kündigen. Das übernehmen wir. Nur wenn du von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machst oder es zu Überschneidungen bei der Kündigungsfrist kommt, solltest du selbst schriftlich kündigen, um auf der sicheren Seite zu sein.

          Wie kann ich den Stromanbieter wechseln?2023-10-19T11:29:01+02:00

          Der Wechsel innerhalb der Kündigungsfrist bei deinem alten Versorger ist ganz einfach: Geben uns deine Anmeldedaten und wir kümmern uns um die Kündigung deines alten Vertrages. Im Falle einer Erhöhung der Strompreise kannst du von deinem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Stromanbieter wechseln, von stabilen Preisen pro kWh Strom profitieren, mit dem Bezug von Ökostrom aus erneuerbaren Energien die Energiewende unterstützen, Arbeitsplätze in der Region erhalten. Mit uns geht das alles!

          Wonach sollte ich meinen Stromanbieter auswählen?2023-10-19T11:29:17+02:00

          Beim Thema Energie und Strom bieten viele Versorger große Sparpotenziale, die du dank eines Wechsels nutzen kannst. Achte vor der Anmeldung aber nicht nur auf den kWh Strom-Preis, sondern werfe auch einen Blick auf Versorgungssicherheit und -stabilität, Investition in erneuerbare Energien und Ökostrom sowie auf die Bewertungen bisheriger Kunden. Wir von der RhönEnergie Fulda sind für unser Angebot im Bereich Strom und Gas mehrfach ausgezeichnet worden – sowohl von offizieller Stelle als auch von unseren Kunden.

          Was verbirgt sich hinter dem Begriff „Strommix“?2023-10-19T11:30:33+02:00

          Da es keine getrennten Netze für Ökostrom und konventionellen Strom gibt, kommt in dein Zuhause derzeit noch ein Strommix aus grünem und herkömmlichem Strom an. Wenn in Zukunft mehr Kunden echten Ökostrom bei zertifizierten Anbietern kaufen, wächst der Anteil nachhaltiger Energie, die dein Zuhause mit Strom und Wärme versorgt.

          Was bedeutet 100 % Ökostrom?2023-11-15T13:57:22+01:00

          Hinter dem Begriff 100 % Ökostrom verbirgt sich mehr als nur ein Stromtarif. Ökostrom bezieht sich genau genommen auf Energie, die aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse erzeugt wird. Im Gegensatz zu herkömmlichem Strom, der oft aus fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl oder Gas gewonnen wird, verursacht Ökostrom bei der Erzeugung keine oder nur sehr geringe Mengen an Treibhausgasemissionen. Die Nutzung von Ökostrom ist eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung des Klimawandels, da sie dazu beiträgt, den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen zu reduzieren. Die RhönEnergie Gruppe übernimmt als fest verwurzeltes regionales Unternehmen Verantwortung für einen positiven Wandel und eine nachhaltige Zukunft und das mit 100 % Ökostrom.

          Woher kommt der Ökostrom der RhönEnergie Fulda?2023-11-15T13:53:30+01:00

          Unser Strom wird in Europa produziert. Das dokumentieren wir über Herkunftsnachweise, die wir von anerkannten Zwischenhändlern beziehen. Diese fungieren als Mittler zwischen Energieerzeugern und Energieversorgern. Bei uns beziehst du echten und fairen Ökostrom, anerkannt vom Umweltbundesamt.

          Wie günstig ist Ökostrom?2023-10-19T11:31:27+02:00

          Viel günstiger als noch vor einigen Jahren. Ehrlicherweise muss man aber auch sagen, dass die Stromtarife für Ökostrom derzeit noch etwas über den Preisen für Strom aus anderen Energiequellen liegen. Durch den stetigen Ausbau der erneuerbaren Energien, auch regional, gehen wir allerdings davon aus, dass sich die Preise langfristig angleichen werden. Das ist zumindest unser Ziel.

          Als RhönEnergie Fulda bieten wir dir schon heute kundenfreundliche Tarife für Strom mit vielfältigen Optionen, z. B. zeitlich begrenzte Preisgarantie und individuelle Laufzeiten, und das nicht nur beim Haushaltsstrom, sondern auch bei den Öko-Tarifen zum Heizen bzw. für deine Wärmepumpe.

          Welche Argumente gibt es für einen Ökostrom-Wechsel?2023-10-19T11:32:43+02:00
          • Beitrag zum Ausbau von Erneuerbare-Energien-Anlagen.
          • Schaffung sicherer Energie-Infrastrukturen für mehr Unabhängigkeit von Stromimporten aus kritischen Regionen.
          • Schonung wertvoller Ressourcen durch den Verzicht auf die Nutzung fossiler Brennstoffe.
          • Beitrag zu einer günstigeren CO2-Bilanz.

          Mit Ökostrom von deinem regionalen Energieversorger unterstützt du die Energiewende vor Ort.

          Ist der Begriff „Ökostrom“ gesetzlich geschützt?2023-10-19T11:32:25+02:00

          Noch nicht. Gute Ökostromanbieter kannst du aber an folgenden Zertifizierungen und Gütesiegeln erkennen:

          • Grüner Strom Label (GSL): Dieses prüft und zertifiziert den gesamten physischen Stromfluss – von der Produktionsstätte bis zum Abnehmer. Zudem wird ein fester Betrag pro Kilowattstunde in Projekte zur Förderung erneuerbarer Energien investiert. Dieses Label wird von führenden Umweltschutzverbänden wie NABU und BUND sowie dem Bundesverband „Die Verbraucher Initiative e. V.“ und weiteren Institutionen empfohlen.
          • TÜV SÜD EE Siegel: Dieses verbrieft die nachhaltige Erzeugung des Öko-Haushalts- und Heizstroms.
          • Herkunftsnachweise: Sie dokumentieren die Herkunft des Stroms und stellen sicher, dass der Strom tatsächlich aus erneuerbaren Energien gewonnen wird und nur einmal als echter Ökostrom verkauft wird.
          Was ist Ökostrom?2023-10-19T11:31:45+02:00

          Ökostrom bezieht sich auf elektrische Energie, die aus erneuerbaren Energiequellen wie Sonne, Wind, Wasser oder Biomasse erzeugt wird.

          Im Gegensatz zu herkömmlichem Strom, der oft aus fossilen Brennstoffen wie Kohle, Öl oder Gas gewonnen wird, verursacht Ökostrom bei der Erzeugung keine oder nur sehr geringe Mengen an Treibhausgasemissionen.

          Die Nutzung von Ökostrom ist eine wichtige Maßnahme zur Bekämpfung des Klimawandels, da sie dazu beiträgt, den Ausstoß von klimaschädlichen Gasen zu reduzieren.

          100% Ökostrom für alle

          Entscheide dich jetzt
          für einen Wechsel zu
          RhönStrom ÖkoGarantie.
          Nach oben