Unsere Ladelösungen für Geschäftskunden und Kommunen.

Unsere Ladelösungen für Ihren Erfolg

Von unseren smarten Ladelösungen haben alle etwas. Die Umwelt. Ihre Kunden. Ihr Geschäft. Informieren Sie sich jetzt über unsere Lösungen für Ladestationen für Kommunen, Flotten- und Parkraumbetreiber, Hotel und Gastronomie, Einzelhandel sowie Vermieter.
Individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten

Unsere Ladestation
im Überblick

Alfen Eve Double Pro Line

Diese zuverlässige Ladelösung steht für ein langlebiges Markenprodukt. Die Wallbox gibt es in zwei Varianten; zur Wandmontage oder mit einem separaten Standfuß.

Bis zu 22 kW Ladeleistung

Lieferumfang

  • Ladestation
  • Montagematerial
  • Installationshandbuch
  • 2 x RFID Ladekarte

Produktspezifikationen

  • 590 x 338 x 230
  • Wetterfest, UV-Beständig, flammhemmend
  • Eichrechtskonform

Ladeleistung

3 Phasig 11 kW oder 3 Phasig 22 kW

Sicherheitsfunktionen

  • Schutzart IP 54
  • Absicherung durch RCD Typ B mit DC-Fehlerstromerkennung pro Ladepunkt

Konnektivität und sonstige Informationen

  • RFID Kartenleser
  • Statusanzeige im graphischen Farbdisplay Auslösung 800×480 Pixel
  • Kommunikationsschnittstellen: GPRS, Ethernet, LAN
  • Kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über OCPP 1.6, ICU Connect
  • Montage an der Wand oder auf einem Standfuß mit Fertigfundament (optional)

Weitere Funktionen zu buchbar

  • Zugangsberechtigung über RFID Ladekarten
  • Einbindung in ein Lastmanagement
Vom Kaufmodell bis zum Rundum-Sorglos Contracting

Unsere Leistungspakete
für Ihre individuelle Ladelösung

Full Service Contracting

  • Ratenzahlung der Wallbox

  • Montage & Inbetriebnahme

  • Prüfungspflichten

  • Abrechnungsservice

  • Meldepflichten

  • Sicherheit

Dienstleistungs-
paket I

  • Erwerb der Wallbox

  • Montage & Inbetriebnahme

  • Prüfungspflichten

Dienstleistungs-
paket II

  • Erwerb der Wallbox

  • Montage & Inbetriebnahme

  • Prüfungspflichten
  • Abrechnungsservice

Leistungen

DL I DL II* Contracting*

Montage

Montage der AC Ladestation
Inbetriebnahme
Erstellung eines Messprotokolls

Prüfungspflichten

Prüfung der herstellerspezifischen Angaben
Prüfungen nach VDMA 24186 Teil 4 für Schaltschränke, Bedientableaus und Steuerung
Prüfung nach DIN VDE 0100 Teil 600
Wiederholungsprüfungen nach DGUV V3
Führung von Wartungsprotokollen

Abrechnungsservice

Bereitstellung von drei Ladekarten
App (Android/iOS) des Verbundpartners
Monatliche Abrechnung der eigenen Ladung
Monatliche Abrechnung der Elektrofahrzeugnutzer
Gutschrift des Ladestroms an den Besitzer der Ladestation
Veröffentlichung in europaweiter Ladenetzkarte des Verbundpartners
24 Stunden-Servicehotline des Verbundpartners
Monitoring aller Ladevorgänge (Zusendung per E-Mail)
Diskriminierungsfreier Zugang zur Ladestation

Meldepflichten

Anmeldung bei der Bundesnetzagentur
(inklusive jährliches Monitoring)
Nachweiserhebung beim BDEW
Einhaltung der geltenden Ladesäulenverordnung

Sicherheit

Garantie- und Gewährleistungsmanagement
Übernahme aller Reparatur- und Instandsetzungskosten
Störungshotline
(Störungsbeseitigungen während den Geschäftszeiten der RhönEnergie Fulda, Mo.-Fr. 8 bis 17 Uhr, ausgenommen Feiertage)
Versicherung der Ladestation
Der Weg zu Ihrem Ladekonzept

Wir machen Ihre
E-Mobilität einfach

Standortanalyse
Konzepterstellung
Baubegleitung
Betrieb & Abrechnung
Warum eine eigene Ladeinfrastruktur aufbauen?

Kundenmagnete schaffen als Filialist, Einzelhandel, Freizeit- und Bildungseinrichtung: Sie bieten innovative Lademöglichkeiten, während Ihre Kunden Zeit bei Ihnen verbringen.

Wer sind weitere Nutzergruppen Ihrer Ladeinfrastruktur?

  • E-Fahrzeuge von externen Besuchern

  • E-Fahrzeuge Ihrer Dienstwagenflotte

  • Private oder dienstliche E-Fahrzeuge von Mitarbeitern

Kontakt

Ihre Ansprechpartner

Björn Böhm

Technischer Projektleiter Ladeinfrastruktur Gewerbe & Kommune

Max Füchtenhans

Technischer Projektleiter Ladeinfrastruktur Gewerbe & Kommune

Timo Hosenfeld

Technischer Projektleiter Ladeinfrastruktur Gewerbe & Kommune

Edgar Klüber

Technischer Projektleiter Ladeinfrastruktur Gewerbe & Kommune