RhönEnergie warnt vor unseriösen Anrufen

Irritierte Kunden der RhönEnergie Gruppe berichten seit einigen Tagen von Anrufen mit Berliner Vorwahl (030), bei denen auf aggressive Weise versucht wird, ihnen einen „besseren“ Energievertrag aufzudrängen. Zum Teil geben sich die Anrufer als Mitarbeitende der RhönEnergie aus.

Die RhönEnergie weist warnend darauf hin, dass sie mit dieser Aktion nichts zu tun hat und sie kein Telefonmarketing betreibt. Im Netz sind unter der entsprechenden Nummer bereits zahlreiche Beschwerden über diese unerwünschten Werbeanrufe zu finden.

Fulda, 31.01.2024